Zum Inhalt springen

Wie überall besuchen die Geistlichen Kranke und Alte in der Pfarrei und spenden auf Wunsch die Krankenkommunion, das Bußsakrament oder die Krankensalbung, in der Regel monatlich am Herz-Jesu-Freitag oder vor größeren Festen. 

Da Besuche durch Geistliche am Sonntag schwierig sind, wird seit 1978  im zeitlichen Zusammenhang mit den katholischen Fernsehgottesdiensten im ZDF die Krankenkommunion durch Kommunionhelfer in der Privatwohnung oder in den beiden Altenheimen angeboten. Um die Einbeziehung der Kranken in das eucharistische Mahl im Gemeindegottesdienst bewußt zu machen, erfolgt die Aussendung mit Grüßen und guten Wünschen des Pfarrers und der Gemeinde meist während des Gottesdienstes. 

Im Herbst 1996 wurde in Zusammenarbeit zwischen dem Bistum Eichstätt, der Katholischen Fernseharbeit im ZDF, dem Katholischen Radio-und Kulturbüro im Bistum Passau, dem Liturgischen Institut in Trier, dem Liturgiereferat des Bistums Mainz und der Pfarrei Hilpoltstein eine Broschüre erstellt und ein Video aufgenommen, das anderen Gemeinden Anregungen geben kann.

Wer von diesem Angebot Gebrauch machen möchte, kann beim Pfarramt, Tel. 09174/1434, Bescheid geben.

Gottesdienstzeiten

Heilige Messen in der Pfarrei Hilpoltstein

Samstag Sommerzeit: 19 Uhr; Winterzeit: 18 Uhr
Sonntag 8 Uhr, 10.30 Uhr

Beichtgelegenheit in der Pfarrei Hilpoltstein

Samstag Sommerzeit: 18.15 Uhr; Winterzeit: 17.15 Uhr