Zum Inhalt springen

Unsere fleißigen Sternsinger

 

Kindermette 2017

In der Kindermette beteiligten sich am Weihnachtsspiel ausgesprochen
viele Kinder. Insgesamt 40 Mädchen und Jungen traten in den klassischen
Rollen als Maria und Josef, als Heilige drei Könige, als Hirten oder als
Engel auf. Zusätzlich wurde speziell für diesen besonderen Gottesdienst
ein Kinderchor gebildet. Die Leitung des Krippenspiels hatten Helga Lang
und Ingrid Hiebinger.


Orgeleinweihung 2017

Die neue Orgel wurde am 27. November von Abt Dr. Beda aus der
Benediktinerabtei Plankstetten geweiht. Anschließend ließ Prof. Martin
Bernreuther und Christiane Hummel das Instrument in ihren schönsten
Tönen erklingen.


Empfang der Ehejubilare 2017

Die Ehejubilare aus den Pfarreien Hilpoltstein, Jahrsdorf, Zell, Meckenhausen und Weinsfeld wurden am 21.10,2017 zu einem feierlichen Abendgottesdienst in die Stadtpfarrkirche nach Hilpoltstein eingeladen. Pfarrer Gerner segnete und beglückwünschten die Brautpaare zu ihrem jeweiligen Jubiläum. Die Paare hielten sich bereits seit über 25, 40, 50, 55 und sogar 60 Jahren die Treue.

Anschließend erwartete die Jubilare ein kleiner Stehempfang mit Buffet und verschiedenen Getränken im Hofmeierhaus. Nach geselliger Runde wurden die Paare vom Pfarrgemeinderat mit einer Rose verabschiedet.


Die neue Orgel wird aufgebaut


Familiensonntag der Kolpingsfamilie Hilpoltstein auf der Blockhütte


Nacht der offenen Kirchen 2017


Fastenessen 2017

Der Pfarrgemeinderat der katholischen Pfarrei St. Johannes lud zu einem Fastenessen ein. Damit wollte man ein sichtbares Zeichen der Solidarität mit Ländern der Dritten Welt setzen. In diesem Jahr wurde dem Land Süd-Sudan gedacht. Durch das Fastenessen konnte ein Überschuss von 610 € erzielt werden. Dieses Geld wurde anschließende an Bruder Hans Eigner, Comboni Missionar im Süd Sudan, übergeben.

Im vorausgegangenen Gottesdienst erzählte Hans Eigner über die prekären Zustände im Süd Sudan. Das Land ist lahm gelegt durch extreme Trockenheit und nicht enden wollende Stammeskriege. Aus diesem Grund ist fast die Hälfte der Bevölkerung auf Nahrungsmittelhilfe angewiesen. Knapp 2,5 Millionen Menschen sind auf der Flucht.

Wer diese Arbeit unterstützen möchte, kann unter folgenden Spendenkonten helfen. Dieses Geld erreicht die bedürftigen Menschen zu 100 %.

Spendenkonten:

Comboni-Missionare KöR, Ellwangen

Spendenvermerk: Hilfe für den Süd Sudan

Kreissparkasse Ostalb
IBAN: DE66 6145 0050 0110 6170 15
BIC: OASPDE6AXXX

Volksbank Ellwangen
IBAN: DE84 61491010 0 210930004
BIC: GENODES1ELL

Pater Hans Eigner
Spendenübergabe mit Alexandra Harrer, Pater Hans Eigner, Stadtpfarrer Franz-Josef Gerner und Maria Seitz

Gottesdienstzeiten

Heilige Messen in der Pfarrei Hilpoltstein

Samstag Sommerzeit: 19 Uhr; Winterzeit: 18 Uhr
Sonntag 8 Uhr, 10.30 Uhr

Beichtgelegenheit in der Pfarrei Hilpoltstein

Samstag Sommerzeit: 18.15 Uhr; Winterzeit: 17.15 Uhr